SPD Ortsverein Habenhausen/Arsten

 

 

 

                 

Archiv: | aus dem Jahr 2013 | aus dem Jahr 2014 | aus dem Jahr 2015 | Aus dem Jahr 2016

 

 

 Aktuelles

 

 

 24. Dezember 2016 - Frohe Weihnachten und einen schönen

 

Marius Loeber

Marius Loeber

Ortsvereinsvorsitzender

Hinter der SPD in Bremen liegt ein ereignisreiches politisches Jahr 2016. Auch das politische Jahr 2017 wirft bereits seine bereits Schatten voraus. Im September 2017 stehen die Bundestagswahl an. An diesem Wahlkampf wird auch die SPD Habenhausen/Arsten sich aktiv beteiligen.

  

Das kommende Jahr wird also in politischer Hinsicht wieder sehr ereignisreich werden. Wichtig also, nun noch einmal Kraft zu tanken, in sich zu gehen und das alte Jahr ausklingen zu lassen. Wir wünschen ein paar erholsame Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

 November 2016 - Ein guter Tag für die SPD

 

CDU und CSU haben sich heute unserem Vorschlag angeschlossen, Frank-Walter Steinmeier als Nachfolger von Joachim Gauck zum nächsten Bundespräsidenten zu wählen. Darüber sind wir sehr froh. Denn Frank-Walter hat sich hohes Ansehen bei unseren Bürgerinnen und Bürgern erworben. Viele – beileibe nicht nur Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten – wünschen sich ihn als den nächsten Bundespräsiden.

Vertrauen brauchen wir in der heutigen Lage ganz besonders. In einer Zeit der Brüche und Umbrüche, in der es neu um den sozialen Zusammenhalt und um die Sicherung der Demokratie geht, ist Vertrauen in den höchsten Repräsentanten des Staates unabdingbar.

 

Wir hatten großartige Präsidenten in unserem Land, ganz unabhängig davon, welcher Partei sie angehörten. Sie genossen Vertrauen über die politischen Lagergrenzen hinweg – Joachim Gauck ist ein hervorragendes Beispiel dafür.

Natürlich sind wir stolz, dass ein Sozialdemokrat Bundespräsident wird.

 

Viel wichtiger: Ganz Deutschland wird einen herausragenden neuen Bundespräsidenten bekommen.

 

 

 September 2016 - Mitgliederversammlung "Es kann zu massiven Verkehrsproblemen kommen"

 

SPD Ortsverein Habenhausen/Arsten erwartet dass die Baumaßnahmen in Obervieland besser aufeinander abgestimmt werden.

 

Der SPD Ortsverein Habenhausen/Arsten hat auf seiner letzten Mitgliederversammlung beschlossen, dass das Thema Verkehr im Zusammenhang mit dem Bau der A281 BA 2.2 und dem Ausbau der Habenhauser Brückenstraße in Obervieland unbedingt aufeinander abgestimmt werden muss.

 

Auf der Mitgliederversammlung berichtete der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Holger Sauer, dass im Bericht der Verwaltung zur Deputationssitzung für Umwelt, Bau, Verkehr, Stadtentwicklung , Energie und Landwirtschaft am 9. Juni 2016 erklärt wurde, dass es keine Abhängigkeiten zwischen den Baumaßnahmen der A 281 im Abschnitt 2/2 und den Umbau der Habenhauser Brückenstraße geben würde.

 

Der SPD Ortsverein Habenhausen/Arsten bezweifelt dies und geht davon aus, dass sehr wohl eine erhebliche Verkehrsbeeinträchtigung stattfinden wird, da die Habenhauser Brückenstraße, die Neuenlander Straße/A 281 und die Habenhauser Landstraße die einzigen Verbindungen aus Obervieland in die umliegenden Stadtteile darstellen.

 

Bereits im März 2016 haben der Einzelhandel aus Habenhausen und die Handelskammer ihre Bedenken geäußert. Schon damals sei zu spüren gewesen, dass es zu erheblichen Verkehrsbelastungen auf der Habenhauser Brückenstraße kommt, wenn der Verkehr sich anderweitig staut und die umliegenden Orte die Habenhauser Brückenstraße als Zufahrtsweg in die Innenstadt nutzen.

 

Da alleine der Bau des Abschnitts 2/2 der A 281 zumindest während der Bauphase, erhebliche Belastungen der Bewohner des Stadtteils zur Folge hat, erwartet der SPD Ortsverein, dass beide Baumaßnahmen aufeinander abgestimmt werden und der Umbau der Habenhauser Brückenstraße VOR dem Baubeginn am Kreuzungspunkt Kattenturmer Heerstraße/Neuenlander Straße im Rahmen des Bauabschnitts 2/2 der A281 abgeschlossen ist. Dies würde auch zu einer Entlastung der Verkehrssituation in Obervieland während der Bauphase der Autobahn 281 führen

 

 

 

 April 2016 - Rolf Wähmann für 60 Jahre Parteimitgliedschaft geehrt

 

Vor 60 Jahren ist Rolf Wähmann in die SPD eingetreten. Dafür ehrte ihn Marius Loeber, Vorsitzende aus dem SPD Ortsverein Habenhausen-Arsten. Er freute sich über die ihm ausgehändigte Jubiläums-Urkunde. Auch nach so langer Zeit fühlt sich Rolf Wähmann noch immer der Partei und dem Ortsverein verbunden.

 

Rolf Wähmann erzählte an diesem Nachmittag Marius Loeber von einigen Höhen und Tiefen seiner Parteimitgliedschaft, die es während den 60 Jahren gab.

 

 

 

Auch im Namen des Vorstandes gratulieren wir Rolf Wähmann

zu 60 Jahren Parteimitgliedschaft.

 

 

 März 2016 - Vertrauen schaffen | Haltung und Verantwortung

 

Die politische Stimmung in Deutschland ist brüchig. Das haben die Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt gezeigt. Drei Länder, drei Ergebnisse: SPD, CDU, Grüne. Rechtspopulisten wollen die Gesellschaft spalten. Und auch der Streit in der Union verunsichert viele Menschen. Politik muss aber Orientierung geben und Lösungen anbieten. Das ist unser Weg.

 

Wir nehmen den Kampf um die demokratische Mitte auf – geschlossen gegen Rechts. Mit Haltung, Klarheit und Mut zur politischen Auseinandersetzung. Für Liberalität und sozialen Zusammenhalt. Eine menschliche Flüchtlings- und eine entschlossene Integrationspolitik. Wir kümmern uns um alle in Deutschland: um die, die neu zu uns kommen ebenso wie um die, die schon lange hier leben. Die europäische Verantwortung: Gemeinsam können wir den Flüchtlingszuzug

ordnen und durch Hilfe für die Herkunftsregionen begrenzen. Das geht nur mit Entschlossenheit – und ohne nationalstaatliche Scheinlösungen.

 

Die hohen Haushaltsüberschüsse werden wir in die Zukunft unseres Landes investieren – in Rente, Kitas, Schulen und bezahlbare Wohnungen zum Beispiel. Mit

dem „Solidarprojekt“ knüpfen wir an die Fortschritte an, die wir in der Regierung bereits umgesetzt haben. Das ist unsere Haltung. Das ist unsere Verantwortung.

 

 

 

 Februar 2016 - Neuer Vorstand der SPD Habenhausen/Arsten

 

Am Mittwoch, dem 10. Februar wurde auf unserer Jahreshauptversammlung der Vorstand für die nächsten zwei Jahre neu gewählt. Als Vorsitzender wurde Marius Loeber mit 17 von 18 Stimmen in seinem Amt bestätigt. Als sein Stellvertreter trat Holger Sauer zur Wahl an und erhielt ebenfalls mit 17 Stimmen das Amt. Der geschäftsführende Vorstand wird komplettiert durch unseren neuen Schriftführer Lars Feldmann und Karl-Eberhard Heinrich, unseren alten und neuen Kassierer. Als Beisitzerinnen und Beisitzer wurden Gesina Bennecke, Sören Böhrnsen, Meike Graue-Loeber, Hannelore Peters und Stefan Steinmeyer gewählt.

 

„Wir würden uns freuen, wenn sich die Bürgerinnen und Bürger bei Anregungen und Fragen die unsere Stadtteile Habenhausen uns Arsten betreffen an uns wenden würden. Wir helfen gerne und werden, im Rahmen unserer sozialdemokratischen Werte, allen Bewohnern mit Rat und auch mit Tat zur Seite stehen“, betonte der neue Vorstand. 

 

 

 

 Februar 2016 - Kandidaturen für den neuen Vorstand

 

Der Ortsverein Habenhausen/Arsten lädt zur Jahreshauptversammlung

 

Am Mittwoch den 10. Februar 2016 um 19:30 Uhr findet die Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Habenhausen/Arsten statt. Bei der diesjährlichen Jahreshauptversammlung wird ebenfalls ein neuer Vorstand gewählt. Auf unserer Mitgliederversammlung am 13. Januar, haben wir schon einmal abgefragt, wer von den Mitgliedern sich vorstellen könnte, im neuen Vorstand tätig zu sein.

 

Folgende Personen wollen sich am 10. Februar 2016 zu Wahl stellen:

 

Die Person

möchte ins Amt des/der...

Marius Loeber

Vorsitzenden

Holger Sauer

Stellvertretenden Vorsitzenden

Lars Feldmann

Schriftführers

Karl Eberhard Heinrich

Kassierers

Kurt Danisch

Revisors

Christian Meier

Revisors

Hannelore Peters

Mitgliederbeauftragten

Stefan Steinmeyer

Campaigner & Beisitzer

Sören Böhrnsen

Beisitzer

Meike Graue-Loeber

Beisitzerin

Gesina Bennecke

Beisitzerin

 

Der jetzige Vorstand des Ortsvereins begrüßt es, dass so viele Mitglieder Interesse an einer Position im neuen Ortsvereinsvorstand zeigen. Bis zum 10. Februar und selbst am Abend der Jahrshauptversammlung, können Wahlvorschläge für den neuen Vorstand beim Vorsitzenden oder bei jedem anderen Vorstandsmitglied eingereicht werden.

 

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung für den neuen Vorstand und die Delegiertenwahl bei der Jahreshauptversammlung.

 

 

 19. Januar 2016 - 1 Jahr Mindeslohn

 

1 Jahr Mindeslohn SPD Habenhausen/Arsten

 

 10. Januar 2016 - Einladung zur 1. Mitgliederversammlung in diesem Jahr

 

Das Jahr 2016 ist turnusmäßig ein Wahljahr, in dem die Vorstände, die Delegierten und Beauftragten der Ortsvereine auf der Jahreshauptversammlung am 10.02.2016, 19:30 Uhr, neu gewählt werden. Die Mitgliederversammlung am 13.01.2016 möchten wir zur Vorbereitung auf die Jahreshauptversmamlung nutzen. Wir möchten im Kreise unserer Mitglieder darüber sprechen, wer im neuen Vorstand des Ortsvereins für welche Aufgaben zur Verfügung steht und auf der Jahreshauptversammlung dafür kandidiert.

 

Daher laden wir alle Mitglieder unseres Ortsvereins herzlich zu der 1. Mitgliederversammlung 2016 ein. SIe findet statt am:

 

Mittwoch 13. Januar 2016

in der AMeb-Begegnungsstätte

Ohserstraße 2 in Habenhausen

um 19:30 Uhr

 

Der Vorstand des Ortsvereins Habenhausen/Arsten freut sich auf rege Beteiligung.

  

 

 

 

 

 © 2013 - 2016 | Impressum | Kontakt |